breussmassage nach rudolf breuss

die breussmassage entspannt und vitalisiert den gesamten körper auf sanfte aber sehr wirkungsvolle weise. rudolf breuss war ein österreichischer heilpraktiker von 1899 bis 1990. er entwickelte seine massage um die wirbelsäule zu dehnen und den unterversorgten bandscheiben dadurch mehr raum zu verschaffen. diese sollen damit ihre „stossdämpfer-funktion“ wieder voll ausüben können.

mit speziellen massagegriffen wird bei der breuss-massage die rückenmuskulatur entlang der wirbelsäule stimuliert und sanft gestreckt. der bereich der wirbelsäule wird danach ausgiebig mit johanniskrautöl eingerieben und mit einem speziellen seidenpapier abgedeckt. die breussmassage kann folgende positive effekte herbeiführen:

- rückenverspannungen lösen
- energieblockaden lösen
- regeneration von bandscheiben
- nervenbahnen stimulieren
- wirbelsäule stärken

- positive wirkung auf ganzen organismus

 

zurück